Kostenentwicklung

Die Kostenentwicklung in der Branche verdeutlicht eine für jedermann nachvollziehbare Kennziffer: Die Reichweite einer Tankfüllung Diesel hat sich in den letzten zwanzig Jahren deutlich reduziert. Der ADAC ermittelte, dass Autofahrer 1992 mit einer Tankfüllung Diesel im Wert von 50 Euro rund 1.186 Kilometer zurücklegen konnten.

Gegenwärtig sind es – trotz verbrauchsärmerer Motoren – rund 500 Kilometer, die sich mit einer Tankfüllung im Wert von 50 Euro bewältigen lassen. Ähnlich verhält es sich mit benzingetriebenen Fahrzeugen.

taxi2

Der Automobilclub ermittelte weiter, dass die Kosten für ein privates Fahrzeug im Zeitraum von 1995 bis 2010 um 42 Prozent gestiegen sind. Bei gewerblichen Fahrzeugen (deren Entwicklung vom ADAC nicht erhoben wurde) sind die Kosten durch deutlich höhere Versicherungsbeiträge, Personalkosten und technische Geräte noch weitaus stärker gestiegen.

Mitarbeit: Gisela Spitzlei / spitzlei-abrechnungen.de

Position des BZP

Diese Kostenentwicklung wird in den aktuellen Tarifen im Taxigewerbe nicht abgebildet. Deshalb sollte eine jährliche Taxitariferhöhung angestrebt werden. Auch denkbar ist das Modell, dass die Taxitarife zum selben Zeitpunkt und um den gleichen Prozentsatz wie die ÖPNV-Linienverkehre angehoben werden.