Über dieses Lexikon

Liebe Leser von Taxipedia.info, sicher werden Sie sich fragen: Noch eine Seite zum Thema Taxi, warum das? Die Antwort ist ganz einfach. In der Diskussion tauchen immer ganz viele Fragen rund um dieses Thema auf. Beispielsweise: „Muss mich ein Taxi auch dann mitnehmen, wenn ich nur 500 Meter fahren will?“ Oder: „Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Taxi und einem Mietwagen?“ Oder aber auch zum lieben Geld: „Wer legt eigentlich die Preise für die Beförderung fest?“ u.v.a.

Fragen, auf die der BZP eine Antwort geben möchte – und so ist diese Seite entstanden. Und gleich zum Start wollen wir diese Frage beantworten. Der BZP ist der Deutsche Taxi- und Mietwagenverband. Zugegeben, man könnte den Verband auch anders abkürzen. Aber das ist in der Geschichte begründet. Da gab es mal einen „Bundes-Zentralverband Personenverkehr – Taxi und Mietwagen“, aus dem der heutige Verband hervorgegangen ist. Die Abkürzung ist geblieben, schließlich ist sie schon lange bekannt. Und wir hoffen, dass Taxipedia.info auch bald so bekannt ist – und Sie, liebe Leser, die Seite regelmäßig nutzen.

müllerBZP-Präsident Michael Müller: „Wir stellen immer wieder fest, dass Außenstehende mit vielen Fachbegriffen aus der Taxi-Branche Schwierigkeiten haben. Die Frage „Was ist ein Mietwagen?“ ist schon fast ein Klassiker, denn die Antwort lautet eben nicht einfach „ein Fahrzeug von einem Verleiher“. Deshalb wollen wir mit diesem Lexikon für ein wenig mehr Klarheit sorgen. Wir wollen zeigen, wie die Rechtssituation ist und gleichzeitig deutlich machen, wo wir – abweichend – der Meinung sind, dass hier der Gesetzgeber Änderungen vornehmen sollte.“

Wenn sich eine Antwort nicht findet, dann lassen Sie es uns wissen. Wir möchten diese Seite ständig erweitern und freuen uns auf Ihre Fragen.

Ihr Team des BZP